Neue Serie

Neue Serie "Vereinsportrait" - 4. Folge: Der JC Folsterhöhe stellt sich vor

Wie bereits bei der Mitgliederversammlung im Oktober angekündigt, wurden vor einigen Tagen die Vereine des Saarländischen Judobunds angeschrieben, um am "Vereinsportrait" teilzunehmen.

 

Das Vereinsportrait soll helfen, die Vereine medienwirksam darzustellen. Hierzu veröffentlicht der Saarländische Judobund die eingereichten Texte und Bilder auf der Verbands-Homepage.

 

Neben der Werbung werden den Vereinen im Bonussystem des SJB 50 Punkte für ein vollständig ausgefülltes Vereinsportrait gutgeschrieben (siehe auch unter https://www.saarlaendischerjudobund.de/news/sjb-vorstand-setzt-bonussystem-fur-engagierte-vereine-ab-2021-in-kraft-24006/ ).

 

 

In dieser Folge: Der JC Folsterhöhe


 

Vereinsportrait

 

 

Name des Vereins:                 Judo Club Folsterhöhe Alt-Saarbrücken 1999 e.V.   

 

Anschrift:                                Hirtenwies 43, 66117 Saarbrücken

 

Homepage:                             www.jcfolsterhoehe.de

 

E-Mail Adresse:                      judo-saarbruecken@freenet.de       

 

Ansprechpartner:                   Geschäftsstelle: Dirk Berg und Andreas Jank

 

Anzahl Mitglieder:                 250

 

Gründungsjahr:                      1999

 

Trainingszeiten:                     Judo: Mo.&Mi.: 17.30 - 19.00 Uhr (Kinder);

                                               Mo.&Mi.: 19.00 - 20.30 Uhr (Jugend und Erwachsene);

                                               FCS Kali: Mo: 20.30 - 22.00 Uhr (Erwachsene),

                                                              Do: 19.00 - 21.00 (Erwachsene);

                                               Hobby-Fußball: Mi: 16.00 - 18.00 Uhr;

                                               Aqua-Fit: Di: 20.00 - 21.30 Uhr;

                                               Boxen: Di.&Do.: 18.30 - 20.00 Uhr;

                                               SeniorenFitness: Mo.,Mi. & Fr. 10.00 - 12.00 Uhr

                                               (freies Krafttraining); weiteres auf der Homepage

 

Trainingsort                          

& Anschrift:                            Budo Dojo Folsterhöhe, Hirtenwies 45-47, 66117 Saarbrücken

                                               Sport- und Schwimmhalle Grundschule Folsterhöhe,                                                          Heidenhübel 1, 66117 Saarbrücken

 

Trainer:                                  Judo: Lothar Bock, Paoloni Sauro, Benjamin Schmidt, Johanna                                          Mamok, Manuel Metzger, Martin Metzger

                                               Trainer der anderen Abteilung, siehe Homepage

 

Vorstand:                                1.Vorsitzender Martin Metzger,

                                               2.Vorsitzender Heinrich Metzen,

                                               Schriftführer Andreas Jank,

                                               Kassenwart Dirk Berg

 

Vereinsgeschichte:                

(Meilensteile, Erfolge, ...)     

 

Bereits in seinen jungen Jahren ist der Judo Club um weitere Sportarten gewachsen, seit dem Jahr 2018 ist der Judo Club offizieller Stützpunktverein "Integration durch Sport". Neben dem Sport spielen aber auch außersportliche Aktivitäten eine große Rolle im Judo Club Folsterhöhe, so werden für Mitglieder aber auch für nicht Mitglieder regelmäßig Aktivitäten und Veranstaltungen (wie z.B. Mal- und Bastel AG, Hallenübernachtungen, Kinderolympiade, Die Reise zum Mond und vieles mehr) ausgerichtet. Für sein Engagement wurde der Judo Club Folsterhöhe mehrfach mit den Sterne des Sports ausgezeichnet.

Großer Stern des Sports in Bronze (Regional) 2010

Großer Stern des Sports in Silber (Landesebene) 2010

2.Platz bei Sterne des Sports auf Bundesebene (ausgezeichnet durch Bundespräsident Wulff 2011

Stern des Sports in Silber auf Landesebene 2014

Stern des Sports in Silber auf Landesebene 2015

Im Jahr 2002 wurde der Judo Club Folsterhöhe mit der Hermann-Neuberger-Plakette ausgezeichnet. Im Jahr 2019 gewann der Judo Club Folsterhöhe den Hermann-Neuberger-Preis für soziales Engagement und Integration.

 

Seit seiner Gründung im Jahr 1999 nahm der Judo Club Folsterhöhe an zahlreichen Nationalen und Internationalen Meisterschaften im Judo teil. Dabei haben die Sportlerinnen und Sportler viele Erfolge für den Judo Club gesammelt. Ein großer Meilenstein in der Vereinsgeschichte war der Umbau eines ehemaligen Einkaufmarktes zur Trainingsstätte, die arbeiten wurden überwiegend ehrenamtlich durch Vereinsmitglieder durchgeführt. Im Jahr 2020 wurde dann die angrenzende Gaststätte umgebaut und funktioniert nun als Geschäftsstelle und Freizeitstätte des Judo Club Folsterhöhe.

 

Aufgrund der immer mehr zurückgehenden Judo Turniere im Saarland hat der Judo Club Folsterhöhe 2016 in Zusammenarbeit mit Ursapharm Engagement den "Internationalen Ursapharm Wandercup" ins Leben gerufen, zudem seit 2016 viele Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland, Schweiz, Luxemburg und Frankreich, Niederlande anreisen.

 

Auf unserer Homepage findet ihr alle Informationen rund um den Judo Club Folsterhöhe




Fotos



Anmerkung der Reaktion: Die Angaben wurden vom Verein gemacht, für die Richtigkeit kann der Saarländische Judobund keine Gewähr geben.