Neue Serie

Neue Serie "Vereinsportrait" - 11. Folge: Der JJC Nunkirchen stellt sich vor

Wie bereits bei der Mitgliederversammlung im Oktober angekündigt, wurden vor einigen Tagen die Vereine des Saarländischen Judobunds angeschrieben, um am "Vereinsportrait" teilzunehmen.

 

Das Vereinsportrait soll helfen, die Vereine medienwirksam darzustellen. Hierzu veröffentlicht der Saarländische Judobund die eingereichten Texte und Bilder auf der Verbands-Homepage.

 

Neben der Werbung werden den Vereinen im Bonussystem des SJB 50 Punkte für ein vollständig ausgefülltes Vereinsportrait gutgeschrieben (siehe auch unter https://www.saarlaendischerjudobund.de/news/sjb-vorstand-setzt-bonussystem-fur-engagierte-vereine-ab-2021-in-kraft-24006/ ).


In dieser Folge: Der JJC Nunkirchen

 

Name des Vereins:                 Judo-Ju-Jutsu Kampfsport Nunkirchen e.V.              

Anschrift:                                Newerweg 22, 66687 Nunkirchen

Homepage:                           

E-Mail Adresse:                      klausweyand@ymail.com

Ansprechpartner:                   K. Weyand

Anzahl Mitglieder:                 30/10

Gründungsjahr:                      1968

Trainingszeiten:                     Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr Kids, 19.00 - 20.00 Uhr Erwachsene

                                               Donnerstag 18.30 - 19.30 Uhr Erwachsene,

                                               Donnerstag 19.30 - 21.00 Uhr Ju-Jutsu Erwachsene

Trainingsort                          

& Anschrift:                            DOJO im ehem. Lehrschwimmbad

                                               Grundschule Saarbrückerstraße

Trainer:                                  K. Weyand Trainer JJ / FÜL Judo (3. Dan Judo/2. Dan JJ)

                                               Trainerassistenten R. Ruschel, 2. Dan Judo und

                                               A. Schmitt, 2. Kyu Judo

Vorstand:                                K. Weyand, J. Ruschel, A. Schmitt, P. Hoffmann

 

Vereinsgeschichte:                

(Meilensteile, Erfolge, ...)     

 

Gründung: 1968 als Sparte des TVN durch K. Weyand, 1980 als eigenständiger Verein, 1973 Erweiterung d. Ju-Jutsu

Erfolge: besonders in den 70er Jahren waren unsere Schüler und Jugendlichen auf Bezirks- und Landesebene äußerst erfolgreich, z.B. 1. Platz Landesmeister Jugend/Mannschaft, 3. Platz Oberliga Jugend/Mannschaft

Landes Einzelmeisterschaft Jugend und Senioren: Meiers H.G., Pitzius P., Wilkin R., Wiemer L., Dörr J., Schneiderlöschner F.P., Selzer R.

Südwestdeutsche Meister: Meiers H.G.

Int. Jugendmeister: Meiers H.G.

R. Hector wird in Kopenhagen 1993 Weltmeister im JJ Fight

Projekte: Frauen SV und Selbstbehauptung, Kinder stark machen mit der Polizei, Judo mit Asylsuchenden, Wir im Verein mit Dir, Ferienfreizeit

Schwerpunkte der Vereinsarbeit: Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten, Judo-Werte vermitteln und den Judokampf als Zielvorgabe

Probetraining jederzeit möglich - Info 06874/821

 

Anmerkung der Redaktion: Die Angaben wurden vom Verein gemacht, für die Richtigkeit kann der Saarländische Judobund keine Gewähr geben.


Fotos