Männer und Frauen ermittelten die Südwestmeister in Maintal

Männer und Frauen ermittelten die Südwestmeister in Maintal

Vergangenes Wochenende ermittelten die Männer und Frauen die Südwestmeister im Judo. Lediglich 7 saarländische Teilnehmer haben sich diesem Wettkampf gestellt. Bis auf einen sind diese auch alle auf dem Treppchen gelandet und haben somit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Ende Januar in Stuttgart erreicht.

In der Gewichtsklasse -81 kg verlor Yves Touna seinen Halbfinalkampf etwas unglücklich und besiegte dann im Kampf um Bronze Cedric Adolph vom JK Homburg-Erbach.

Vincent Schiffler vom JC DB Uchtelfangen konnte es seiner Schwester Ines nicht nachmachen und den Titel gewinnen. Er wurde in der Hauptrunde besiegt und musste den schweren Weg durch die Trostrunde antreten. Dort blieb er unbesiegt und erreichte die Bronzemedaille.  

Rabea Selzer vom JC Ford Saarlouis schaffte es in ihrer Gewichtsklasse unbesiegt zu bleiben und wurde Südwestdeutsche Meisterin. Weitere Bronzemedaillen erreichten Lina Balzer und Madelaine Reimann vom JK Homburg-Erbach.

Die Ergebnisse der saarländischen Teilnehmer im Einzelnen:

1. Platz
-70 kg Rabea Selzer JC F Saarlouis

2. Platz
-70 kg Kerstin Neininger JJC St. Ingbert

3. Platz
-73 kg Vincent Schiffler JC DB Uchtelfangen
-81 kg Yves-Michel Touna AtV Dudweiler
-48 kg Lina Balzer JK Homburg-Erbach 
+78 kg Madelaine Reimann JK Homburg-Erbach 

5. Platz
-81 kg Cedric Adolph JK Homburg-Erbach 

Neben den Platzierten werden auch die bereits durch die Rangliste qualifizierten Saarländer Jessica Lindner (AtV Dudweiler) und Tobias Teucke (JK Homburg-Erbach) den SJB in Stuttgart bei den Deutschen Meisterschaften vertreten.