Anna-Lena Brengel kämpft sich nach Knie-OP zurück
Anna-Lena Brengel beim Krafttraining

Anna-Lena Brengel kämpft sich nach Knie-OP zurück

Nach ihrer Knie-Operation Ende November vergangenen Jahres ist die Kaderathletin Anna-Lena Brengel vom Judo-Club Malstatt-Saarbrücken wieder auf dem Weg zurück auf die Judo-Matte. Die Operation ist sehr gut verlaufen. Die Physiotherapie zeigt gute Ergebnisse und Anna-Lena trainiert sehr ehrgeizig am Kraftaufbau. Aufgrund der Corona-Auszeit für alle hätte sie sich für ihre Knie-OP keinen besseren Zeitraum aussuchen können, immerhin etwas "Glück im Unglück". 

Wir wünschen Anna-Lena eine schnelle und komplette Genesung und freuen uns mit ihr auf das erste Judo-Training in drei Monaten.